Die KonMari-Methode als Manga

Marie Kondo, Yuko Uramoto, The life-changing manga of tidying up (Konmari)

Lesezeit: 4 Min. Die populäre Ausmist-Technik im Manga: Schritt für Schritt zu mehr Ordnung Marie Kondo hat ihren weltweit erfolgreichen Aufräum-Ratgeber «Magic Cleaning» in einen Comic verwandelt: Chiaki, eine junge Frau aus Tokio, hat mit einer vollgestopften, unaufgeräumten Wohnung, einem chaotischen Liebesleben und insgesamt einer großen Orientierungslosigkeit im Leben zu kämpfen. Sie sucht sich Hilfe bei Aufräumexpertin Marie […]

Weiterlesen

Cixin Liu: Die wandernde Erde

Lesezeit: 6 Min. An Ideenreichtum nicht zu übertreffen – Cixin Lius Science-Fiction ist einfach großartig! Als Wissenschaftler herausfinden, dass die Sonne schon bald erlöschen wird, schmiedet die Menschheit einen waghalsigen Plan. Mithilfe gewaltiger Raketentriebwerke soll die Erde aus ihrer Umlaufbahn herausgerissen werden, um in den Weiten des Alls nach einem neuen Heimatstern zu suchen. Und so begibt sich […]

Weiterlesen

Ausgelesen & Ausgelassen im Februar

Ausgelesen & Ausgelassen

Lesezeit: 6 Min. Heute habe ich wieder zwei Bücher der asiatischen Literatur für euch in einem kleinen Sammelpost – eines hat mir sehr gut gefallen, das andere konnte mich leider weniger überzeugen. Banana Yoshimoto, Lebensgeister Sayoko und ihr Freund Yôichi sind nach dem Ausflug in ein heißes Quellenbad auf der Heimfahrt, als ein Auto von der Gegenfahrbahn abkommt […]

Weiterlesen

Ausgelesen & Ausgelassen im Januar

Ausgelesen & Ausgelassen

Lesezeit: 8 Min. Heute habe ich drei Bücher für euch dabei, die ich mehr oder weniger in Ordnung fand, für die ich aber nicht genügend Worte finde, um eine Rezension in Komplettlänge zu verfassen. Deshalb gibt’s hier nun alle drei im Schnelldurchlauf und mit ein wenig Senf von mir.   Viet Thanh Nguyen, „Die Geflüchteten“ Ein junger vietnamesischer […]

Weiterlesen

Samurai mal anders: Shugoro Yamamotos „Die Rache“

Shugoro Yamamoto, Die Rache

Lesezeit: 5 Min. Worum geht’s? Nachdem sein Vater bei einem Anschlag auf den berühmten Schwertkämpfer Miyamoto Musashi ums Leben gekommen ist und sein Bruder ihn des Hauses verwiesen hat, beschließt der junge Iwata, Bettler zu werden. Da die Hütte, in die er sich zurückzieht, auf dem Weg zum fürstlichen Landsitz liegt, dauert es nicht lange, bis Büttel der […]

Weiterlesen

Cixin Liu: Weltenzerstörer

Cixin Liu, Weltenzerstörer & Spiegel

Lesezeit: 5 Min. Eine spannende Idee, die großartig umgesetzt wurde und trotz ihrer Kürze vollkommen überzeugen kann! Eines Tages erscheint auf der Erde ein seltsamer Kristall. Das Objekt stammt aus den Tiefen des Weltalls und es enthält die Botschaft „Alarm! Alarm! Der Weltenzerstörer kommt!“ Forscher und Militärs weltweit rätseln noch über den Sinn dieser Nachricht, als sich ein […]

Weiterlesen

Manichi Yoshimura: Kein schönerer Ort

Manichi Yoshimura, Kein schönerer Ort

Lesezeit: 5 Min. Puristisch und bedrückend liegt in „Kein schönerer Ort“ eine ungesagte Katastrophe in der Luft — gekonnt inszeniert! Das Haus hatte einen kleinen Garten. Mit diesem unscheinbaren Satz beginnt das Buch, eine Erzählung aus der Perspektive einer 11-jährigen Grundschülerin. Aber die Unscheinbarkeit verliert sich schnell. Eine Reihe eher merkwürdiger Ereignisse macht bald klar, dass sich in Umizuka […]

Weiterlesen

Bücher unter dem Radar: Hochhäuser & die Kunst

Rowan Hisayo Buchanan & Julia von Lucadou

Lesezeit: 5 Min. Heute stelle ich euch zwei Titel vor, die ich in der letzten Zeit gelesen habe, die mir allerdings beide nicht unbedingt zugesagt haben. Dennoch möchte ich euch die beiden Romane nicht vorenthalten. Es geht um Julia von Lucadous „Die Hochhausspringerin“, das kürzlich im Hanser Verlag erschienen ist, sowie das ebenfalls aktuelle „In ihrer Erinnerung war […]

Weiterlesen