Xiaolu Guo: Es war einmal im fernen Osten

Xiaolu Guo, Es war einmal im fernen Osten

Lesezeit: 10 Min.Ein schockierendes Portrait vom China der 70er Jahre — brutal, erniedrigend und deprimierend. Es ist kein einfacher Start ins Leben: Gleich nach der Geburt geben die Eltern, glühende Anhänger Maos, ihre Tochter in die Obhut eines kinderlosen Bauernpaares in den Bergen. Zwei Jahre später bringen diese die halbverhungerte Kleine zu ihren des Lesens und Schreibens unkundigen Großeltern. Ein Jahr später stirbt […]

Weiterlesen

María Hesse: Frida Kahlo. Eine Biografie

María Hesse: Frida Kahlo

Lesezeit: 6 Min.Bezaubernd illustriert und wenig textlastig bringt diese Biografie Frida Kahlos Leben auf den Punkt. Ein Körper, gezeichnet von Schmerz und Leidenschaft, eine Fantasie bevölkert von betörenden wie verstörenden Bildern, ein begeisterungsfähiger und beharrlicher Blick auf die Welt – Frida Kahlos Anziehungskraft ist nach wie vor ungebrochen. Mit einer unvergleichlichen Willenskraft trotze sie den Bürden, die ihr das Leben zumutete, lebte […]

Weiterlesen

Meir Shalev: Meine russische Großmutter

Meir Shalev, Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger

Lesezeit: 6 Min.Ein humoristisches, aufschlussreiches Portrait einer Familie und des familieneigenen Putzteufels — Großmutter Tonia. Tonia, in den zwanziger Jahren aus Russland nach Israel eingewandert, ist eine starke, eigensinnige Frau, und sie hat einen großen Feind: den Schmutz. Ihm hat sie den Kampf angesagt. Kein leichtes Unterfangen in der ländlichen Jesreel-Ebene. Denn im jungen jüdischen Staat sind Chaos, Staub und Schlamm allgegenwärtig, und […]

Weiterlesen

Fritz Mertens: Ich wollte Liebe und lernte hassen!

Fritz Mertens, Ich wollte Liebe und lernte hassen!

Lesezeit: 8 Min.Das grausame Portrait eines Mörders, der in seiner Kindheit durch die Hölle gehen musste. Der Fall von Fritz Mertens ist einer der ungeheuerlichsten Straffälle der jüngsten Vergangenheit. Weniger wegen des Delikts an sich, sondern wegen des menschlichen und sozialen Versagens, das der Tat vorausging. Das Delikt war Mord, zweifacher Mord. Fritz Mertens wird als 20-Jähriger mit seiner Geliebten im Bett […]

Weiterlesen

Maggie O’Farrell: Ich bin, ich bin, ich bin

Maggie O'Farrell, Ich bin ich bin ich bin

Lesezeit: 6 Min.Mit dem wunderbaren Portrait ihres Lebens zeigt Maggie O’Farrell ein ums andere Mal auf, was es bedeutet, dem Tod die Hand zu schütteln und trotzdem nach vorn zu sehen. Von Anfang an bestimmt der Tod ihr Leben: als Maggie O’Farrell im Alter von 8 Jahren beinah an einer unbekannten Virusinfektion starb. Als sie mit 15 aus Übermut und Freiheitsdrang einen […]

Weiterlesen

Michael Chabon: Moonglow

Michael Chabon, Moonglow

Lesezeit: 8 Min.Eine Generationen umfassende Familiengeschichte, toll erzählt, aber leider etwas langatmig. Während in Deutschland die Mauer fällt, sitzt Michael am Bett seines Großvaters, der in der letzten Woche seines Lebens plötzlich gesprächig geworden ist. Der Enkel erfährt, wie der Großvater einmal seinen Chef fast mit einer Telefonschnur erdrosselt hätte, warum er eine Brücke in Washington in die Luft sprengen wollte, wie […]

Weiterlesen

Joanna Rakoff: Lieber Mr. Salinger

Joanna Rakoff, Lieber Mr. Salinger

Lesezeit: 5 Min.»Man kann nicht rumrennen und der ganzen Welt seine verfluchten Gefühle zeigen« — eine Liebeserklärung an die Literatur und an die Verlage der Welt! Von ihnen gibt es Hunderte: blitzgescheite junge Frauen, frisch von der Uni und mit dem festen Vorsatz, in der Welt der Bücher Fuß zu fassen. Joanna Rakoff war eine von ihnen. 1996 kommt sie nach New York, […]

Weiterlesen