Kurz & Knapp: Der Mönch von Mokka

Dave Eggers, Der Mönch von Mokka

Lesezeit: 5 Min. Worum geht’s? Ein junger Mann aus San Francisco, als Kind aus dem Jemen eingewandert, entdeckt die uralte Kaffeetradition seiner Heimat wieder. Mokhtar Alkhanshali möchte unter fairen Bedingungen im Jemen Kaffee anbauen und in die USA exportieren. Als 2015 die Bomben der Saudis sein Leben bedrohen, muss Mokhtar einen Weg aus dem Land finden. Er schafft […]

Weiterlesen

Kurz & knapp rezensiert im November

Kurz & knapp rezensiert im November

Lesezeit: 7 Min. Hallo ihr Lieben! Der Winterblues hat mich im Griff und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass meine letzten Lektüren da vielleicht ein wenig mit reingespielt haben im Sinne von „alles doof“. 😀 Heute möchte ich euch drei der Romane vorstellen, die mich durch den November begleitet haben und die unterschiedlicher nicht sein könnten. Bei […]

Weiterlesen

Neue Bücher im Herbst: Ich freu mich! Teil 1

Neuerscheinung

Lesezeit: 9 Min. Hallo ihr Lieben! Die Herbstvorschauen der Verlage kommen nach und nach ans Licht und ich habe bereits einige tolle, wunderbar vielversprechend klingende Titel entdeckt, die ich euch einmal näher vorstellen möchte. ♥ In diesem ersten Teil nehme ich die Vorschauen von DuMont, Kunstmann und Kiepenheuer & Witsch genauer unter die Lupe. Die Titel habe ich […]

Weiterlesen

Peter Härtling: Der Gedankenspieler

Peter Härtling, Der Gedankenspieler

Lesezeit: 6 Min. Ein niederschmetterndes Portrait des menschlichen Verfalls. Johannes Wenger, ein achtzigjähriger alleinstehender Architekt, ist gestürzt und seither auf den Rollstuhl und Pflege angewiesen. Das kratzt an seinem Selbstbild, macht den Alltag mühsam und lässt viel Raum für Einsamkeit und Wehmut. Sein junger Hausarzt Dr. Mailänder jedoch hält dagegen und Wenger am Leben und holt ihn zurück […]

Weiterlesen

Michael Chabon: Moonglow

Michael Chabon, Moonglow

Lesezeit: 7 Min. Eine Generationen umfassende Familiengeschichte, toll erzählt, aber leider etwas langatmig. Während in Deutschland die Mauer fällt, sitzt Michael am Bett seines Großvaters, der in der letzten Woche seines Lebens plötzlich gesprächig geworden ist. Der Enkel erfährt, wie der Großvater einmal seinen Chef fast mit einer Telefonschnur erdrosselt hätte, warum er eine Brücke in Washington in […]

Weiterlesen

Sonja Heiss: Rimini

Lesezeit: 6 Min. Ein erschreckend realistisches Familienportrait, das mit seinen liebevoll gestalteten Charakteren überzeugen kann. Hans ist Anwalt, reich und erfolgreich. Doch auf einmal kehrt diese irrationale Wut in ihm zurück. Seine Ehe funktioniert nicht mehr und statt mit seiner neuen Psychoanalytikerin Frau Doktor Mandel-Minkic an seinen Problemen zu arbeiten, verliebt sich Hans in sie. Seine Schwester Masha […]

Weiterlesen

Eva Menasse: Tiere für Fortgeschrittene

Eva Menasse, Tiere für Fortgeschrittene

Lesezeit: 6 Min. „Tiere für Fortgeschrittene“ oder „Bücher für Fortgeschrittene“? Seltsame Personen mit noch seltsameren Geschichten Titel: Tiere für Fortgeschrittene Autor: Eva Menasse Verlag: Kiepenheuer & Witsch Klappentext: Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Enten, die noch im Schlaf nach Fressfeinden Ausschau halten, Schafe, die ihre Wolle von selbst abwerfen. Jede von Eva Menasses Erzählungen geht von […]

Weiterlesen

Nele Pollatschek: Das Unglück anderer Leute

Lesezeit: 6 Min. Familie und Ende treiben in den Wahnsinn – und das Buch in die Versenkung. Hätte Verlegenheit Kalorien, so wären wir nach diesem Essen alle fettleibig gewesen. Titel: Das Unglück anderer Leute Autor: Nele Pollatschek Verlag: Galiani Berlin im KiWi Verlag Klappentext: Rabenmütter, Vaterwunden, Geschwisterliebe. In ihrem verblüffenden Debüt spielt Nele Pollatschek mit Statistik und Magie – und erzählt […]

Weiterlesen