Kurz & knapp rezensiert im November

Kurz & knapp rezensiert im November

Lesezeit: 7 Min. Hallo ihr Lieben! Der Winterblues hat mich im Griff und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass meine letzten Lektüren da vielleicht ein wenig mit reingespielt haben im Sinne von „alles doof“. 😀 Heute möchte ich euch drei der Romane vorstellen, die mich durch den November begleitet haben und die unterschiedlicher nicht sein könnten. Bei […]

Weiterlesen

Marina Perezagua: Hiroshima

Marina Perezagua, Hiroshima

Lesezeit: 7 Min. Krieg, Schrecken, die Atombombe, Identitätsfindung — Marina Perezagua packt all dies zwischen zwei Buchdeckel und mausert sich zum End-of-Summer Highlight. Wir sind die mit der Bombe in uns. »Hiroshima« ist das Zeugnis einer Frau, die von der Atombombe körperlich wie seelisch gebrandmarkt wurde. Als H. in New York auf den Kriegsveteran Jim trifft, haben beide die […]

Weiterlesen

Alexander Schimmelbusch: Hochdeutschland

Alexander Schimmelbusch, Hochdeutschland

Lesezeit: 5 Min. Von einem, der alles ändern will und selbst nichts tut Victor kann sein Siegerdasein als erfolgreicher Investmentbanker schon lange nicht mehr ernst nehmen. Ihn quält die Gewissheit, mit seinem Leben hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben zu sein. Er versucht, einen Roman zu schreiben, er versucht, sich in seine Nachbarin zu verlieben und gründet schließlich eine […]

Weiterlesen

Howard Jacobson: Pussy

Howard Jacobson, Pussy

Lesezeit: 5 Min. Bitterböse und mit einer geballten Portion der Jacobson’schen Finesse gibt es seit dem Beginn von Trumps Präsidentschaft mal wieder was zu Lachen. Prinz Fracassus ist der einzige Sohn des Herzogs von Urbs-Ludus und wächst im Überfluss heran. Dem Knaben mit dem senfgelben Haar mangelt es weder an Bildung noch an Zerstreuung. Viel spricht er zwar […]

Weiterlesen

Bücher unter dem Radar: Oktober & November

Ausgelesen & Ausgelassen

Lesezeit: 7 Min. Hallo ihr Lieben! Mit diesem Post rufe ich eine neue, kleine Kategorie ins Leben: Ausgelesen & Ausgelassen. 🙂 Hier möchte ich mir ein wenig Zeit nehmen, um Bücher zu besprechen (auf kleinem Raum), über die ich jetzt keine großformatige Rezension schreiben kann oder mag. Diese Bücher sind bisher in den Monatsrückblicken erwähnt worden, allerdings ohne […]

Weiterlesen

Tom Malmquist: In jedem Augenblick unseres Lebens

Tom Malmquist, In jedem Augenblick unseres Lebens

Lesezeit: 4 Min. Tolle Idee, leider gefühllose Ausarbeitung. Titel: In jedem Augenblick unseres Lebens Autor: Tom Malmquist Verlag: Klett-Cotta Klappentext: Tom und Karin erwarten ihr erstes Kind, als Karin plötzlich schwer erkrankt und ins Krankenhaus eingeliefert werden muss. Das Baby wird per Kaiserschnitt gerettet, während Tom wie in einem Albtraum in den unterirdischen Gängen des Krankenhauses umherirrt. Zwischen […]

Weiterlesen