Kurz & Knapp: Bis ans Ende, Marie

Barbara Rieger, Bis ans Ende, Marie

Lesezeit: 4 Min. Worum geht’s? Sie lernt Marie in einer Bar kennen. Sofort entwickelt sich eine innige Freundschaft. Marie ist alles, was sie nicht ist: attraktiv und beliebt, dominant und extrovertiert. Und sie überschreitet gerne Grenzen. Marie ist immer an ihrer Seite und so nahe wie niemand sonst, manchmal zu nahe, zu fordernd, zu bestimmend und verletzend, dennoch die Einzige, die sie versteht. […]

Weiterlesen

Kurz & Knapp: Der Mönch von Mokka

Dave Eggers, Der Mönch von Mokka

Lesezeit: 5 Min. Worum geht’s? Ein junger Mann aus San Francisco, als Kind aus dem Jemen eingewandert, entdeckt die uralte Kaffeetradition seiner Heimat wieder. Mokhtar Alkhanshali möchte unter fairen Bedingungen im Jemen Kaffee anbauen und in die USA exportieren. Als 2015 die Bomben der Saudis sein Leben bedrohen, muss Mokhtar einen Weg aus dem Land finden. Er schafft es unter dramatischen Umständen zu […]

Weiterlesen

Kurz & Knapp: Larry Browns „JOE“

Larry Brown, JOE

Lesezeit: 4 Min. Bevor das Jahr zu Ende geht, möchte ich noch meinen dringenden SUB etwas minimieren oder möglichst eliminieren. Deshalb habe ich in der Sidebar ein kleines Feld eingebaut, wo ich alle Bücher aufliste, die ich schnellstmöglich lesen will. Und damit nicht der SUB schrumpft, aber dafür der ausstehende Rezensionsstapel ins Unermessliche wächst, habe ich soeben beschlossen, dass ich jedes beendete Buch (sofern […]

Weiterlesen

Cixin Liu: Weltenzerstörer

Cixin Liu, Weltenzerstörer & Spiegel

Lesezeit: 5 Min. Eine spannende Idee, die großartig umgesetzt wurde und trotz ihrer Kürze vollkommen überzeugen kann! Eines Tages erscheint auf der Erde ein seltsamer Kristall. Das Objekt stammt aus den Tiefen des Weltalls und es enthält die Botschaft „Alarm! Alarm! Der Weltenzerstörer kommt!“ Forscher und Militärs weltweit rätseln noch über den Sinn dieser Nachricht, als sich ein gewaltiges Raumschiff wie ein Ring […]

Weiterlesen

Kurz & knapp rezensiert im November

Kurz & knapp rezensiert im November

Lesezeit: 7 Min. Hallo ihr Lieben! Der Winterblues hat mich im Griff und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass meine letzten Lektüren da vielleicht ein wenig mit reingespielt haben im Sinne von „alles doof“. 😀 Heute möchte ich euch drei der Romane vorstellen, die mich durch den November begleitet haben und die unterschiedlicher nicht sein könnten. Bei allen drei Titeln muss ich […]

Weiterlesen

Kurz & Knapp: The Hills

Matias Faldbakken, The Hills

Lesezeit: 4 Min. Ein leichter, vor sich hin plätschernder Roman – Leider mit wenig Substanz. Was geschieht, wenn das Gleichgewicht aus den Fugen gerät? Den Rahmen für diesen Roman bildet ein altmodisches Restaurant namens The Hills. Ein Pianist sorgt für ruhige Hintergrundmusik, die Einrichtung ist klassisch, gediegen. Chef, Koch, Kellner: Die Hierarchien sind klar verteilt. Es herrscht eine Mischung aus strikten Routinen und […]

Weiterlesen

Kurz & Knapp: Sex und Lügen

Leïla Slimani, Sex und Lügen

Lesezeit: 4 Min. »Die jungen Leute reden nicht viel über Liebe. In diesem Land gibt es keinen Platz für Gefühle.« — Erschreckende Einblicke in die Unterdrückungsgesellschaft Marokkos, die in Deutschland nicht so medial präsent ist, wie sie sein sollte. Sich zu seinen Gefühlen bekennen? Den Partner frei wählen? Alleine auf die Straße gehen? Von klein auf werden Mädchen in islamischen Ländern dazu erzogen, […]

Weiterlesen

Mein #Bloggerliebling im Herbst

Wie meine Frau einundfuenfzig Prozent ihrer Seele rettete von Andrew Kaufman

Lesezeit: 4 Min. Eine wundersame Fabel, traumhaft erzählt — mein Lesetipp im Herbst! Eine Frau, ein Mann und die guten wie nicht so guten Zeiten einer ganz normalen Ehe. Eigentlich ist alles ziemlich gewöhnlich an Stacey und ihrem Mann. Bis sie in den seltsamsten Banküberfall aller Zeiten verwickelt wird. Denn der Räuber will nicht etwa Geld oder Schmuck stehlen, nein, der Dieb hat es […]

Weiterlesen

Neurocomic: Das Gehirn als Graphic Novel entdecken

Dr. Matteo Farinella, Dr. Hana Roš , Das Gehirn

Lesezeit: 6 Min. Eine von Neurowissenschaftlern wundervoll gestaltete Graphic Novel, die uns mit auf eine spannende Reise in unser Denkzentrum nimmt. Dieses Buch ist eine faktenreiche und fantastische Expedition ins menschliche Gehirn. Die Reise führt durch verschlungene Neuronenwälder in die Tiefen einer Synapse. Man begegnet Neurotransmittern mit Superkräften und fabelwesenhaften Substanzen, die das Gehirn bedrohen, dem Hippocampus in Form eines Seepferdchens, dem Pawlowschen […]

Weiterlesen

Alessio Torino: Über mir die Sonne

Alessio Torino, Über mir die Sonne

Lesezeit: 5 Min. Schwer zu fassender Roman, der den Leser irgendwie unbefriedigt zurücklässt. Der eine Sommer im Leben, der alles verändert: Es ist heiß auf Pantelleria, flirrend heiß, und der letzte Sturm hat die Quallen in die Bucht getrieben, wo Tina sie jetzt eine nach der anderen aus dem Wasser fischt und auf den Beton wirft. Es ist der erste Sommer ohne den […]

Weiterlesen